Unsere Kooperationspartner*innen

Berlin Art Link

Berlin Art Link ist ein digitales Magazin in Berlin mit Fokus auf moderne Kunst und Kultur. Durch die Publikation soll ein Gespräch zwischen Kreativen, Kunstliebhaber*innen und Journalist*innen forciert werden. Zusammen mit Berlin Art Link hat die Stabsstelle BNE die DIY-Videos mit Tainá Guedes umgesetzt. Mehr erfahren…

Kreativ-Etage

Das Projekt Kreativ-Etage des Lösungslabor e.V. hat sich zum Ziel gesetzt, Kunst und Kultur in der Region Weimar und Umgebung zu fördern und zu vernetzen. Zusammen mit der Stabsstelle BNE betreut es die Umsetzung der Möhrchenhefte, die fair hergestellten Hausaufgabenhefte zu Fairtrade und Klimaschutz. Mehr erfahren…

Distribute

Distribute ist ein Projekt zur Erprobung neuer Nutzungsmöglichkeiten für Elektro-Lastenfahrräder in den Berliner Quartieren Klausenerplatz-Kiez und Mierendorff-INSEL. Ziel des Projekts ist es, Transporte mit Autos und Lieferwägen durch elektrisch betriebene Lastenfahrräder zu ersetzen und so den Verkehr im Kiez zu entlasten. Mehr erfahren…

Delphi Lux

Das Delphi Lux am Bahnhof Zoo zeigt in sieben Sälen in außergewöhnlichem Design eine große Palette an Filmsparten. In Kooperation mit der Stabsstelle BNE läuft hier die Filmreihe #2030. Im Jahr 2019 erhielt das Delphi Lux einen Preis von der Bundesregierng als Deutschlands bestes Kino in der Kategorie bestes Jahresfilmprogramm. Mehr erfahren…

BHR OX (bauhaus reuse)

Das BHR OX ist ein innovatives Zentrum und Stadtlabor auf dem Ernst-Reuter-Platz in Charlottenburg. Schwerpunktthemen sind hier die moderne Gesellschaft, Politik und Baukultur, Wohnen, nachhaltige Stadtentwicklung und Kreislaufgesellschaft, Zukunft von Bildung und Arbeit. Die Fassadenelementen wurden ursprünglich 1976 für das Bauhaus Dessau verwendet. Mehr erfahren…

plattformnachwuchsarchitekten

Die plattformnachwuchsarchitekten sind ein informelles Netzwerk rund um Architektur und Stadt. Die Initiative setzt sich für eine neue Generation von Planer*innen ein, die innovative und interdisziplinäre Projekte umsetzen. Der Fokus liegt dabei auf der Stadtentwicklung in Berlin. Mehr erfahren…

A tip:tap

a tip: tap (ein Tipp: Leitungswasser) ist ein gemeinnütziger Verein, der sich für trinkbares Leitungswasser einsetzt. Ziel ist es den Flaschenwasserkonsum zu reduzieren, um Plastikmüll, CO2 und Geld in ganz Deutschland einzusparen. Ein wichtiges Projekt ist u.a. die Wiederbelebung von öffentlichen Trinkbrunnen. Mehr erfahren…

Nachhaltige Mierendorff-INSEL

Einwohnerinnen und auf der INSEL Tätige aus Wirtschaft, Bildung, Kultur und Sozialbereich setzen sich gemeinsam mit dem Bezirk Charlottenburg-Wilmersdorf und Wissenschaftlerinnen für eine nachhaltige Mierendorff-INSEL ein. Dabei werden unterschiedliche Aspekte wie Wohnen, Wohnumfeld, Bildung, Mobilität, Energie und Wirtschaft miteinbezogen. Mehr erfahren…

Food Art Week

Das Team hinter der Food Art Week setzt sich durch die Verbindung von Essen und Kunst für Nachhaltigkeit und Soziale Verantwortung ein. Durch Bildungsprojekte, öffentliche Veranstaltungen und weitere innovative Formate wollen sie ein Bewusstsein für einen ressourcenschonenden Umgang mit der Natur fördern. Mehr erfahren…

wirBERLIN e.V.

Wir Berlin e.V. möchte bürgerschaftliches Engagement stärken und ruft zu mehr Mitverantwortung für öffentliche Räume auf. Dabei setzt der Verein auf die Zusammenarbeit zwischen Akteur*innen des öffentlichen, zivilgesellschaftlichen und privaten Sektors. wirBERLIN hat dafür u.a. das Netzwerk ALLES IM FLUSS initiiert. Mehr erfahren…

Lateinamerika Forum Berlin

Das Lateinamerika-Forum Berlin/Foro de las Américas Berlin e.V. ist ein überparteilicher, eingetragener gemeinnütziger Verein. Sein Handlungsfeld sieht der Verein prioritär in der Organisation und Durchführung von öffentlichen entwicklungs- und kulturpolitischen Veranstaltungen mit Lateinamerikabezug im Rahmen der Berliner Bildungsarbeit. Mehr erfahren…

Forschungs- und Dokumentationszentrum Chile-Lateinamerika e.V. (FDCL)

Das Forschungs- und Dokumentationszentrum Chile-Lateinamerika e.V. stärkt den Austausch zwischen sozialen Bewegungen und fortschrittlichen politischen Kräften in Deutschland und in Lateinamerika. Das FDCL setzt sich für die Verteidigung von Menschenrechten ein und beschäftigt sich mit Aspekten der Globalisierung wie Handel, Landwirtschaft und Rohstoffe. Mehr erfahren…

Kitesurfing Lanka

Bei dem Kitesurfing-Camp in der Gemeinde Kalpitiya in Sri Lanka steht ein bewusster Umgang mit der Natur an erster Stelle. Dort kommen vorrangig Recycling-Materialien und nachhaltige Produkte zum Einsatz. Gemeinsam mit der lokalen Bevölkerung werden Projekte durchgeführt, um Arbeitsmöglichkeiten zu schaffen und eine nachhaltigere Lebensweise zu erreichen. Mehr erfahren…

Berliner Landeszentrale für politische Bildung

Die Berliner Landeszentral für politische Bildung ist im Amerika Haus zu finden. Ihre Aufgabe ist die Förderung von politischen Bildungsprojekten und -themen in der Hauptstadt.
Im geschichtsträchtigen Amerika Haus gibt es zudem eine gut sortierte Bibliothek und es finden dort regelmäßig Ausstellungen und Veranstaltungen statt. Mehr erfahren…

MERIJAAN

Eine Welt ohne Plastik scheint unmöglich zu sein, aber eine Welt mit einem größeren Bewusstsein für die Umwelt ist möglich. Für Merijaan ist Nachhaltigkeit mehr als eine Marketing-Strategie, es ist ihre Mission! Um mehr Verantwortung für Natur und Umwelt zu schaffen, hat Merijaan das Ziel Plastik wiederzuverwerten – damit wird unsere Welt nachhaltiger und unser Meer sauberer. Mehr erfahren…